Tagesscheine

Gastangler sind bei uns gerne gesehen.

Ordnung und Sauberkeit sind für die Natur und deren Erhalt unabdingbar. Bitte die Mülleimer und Aschenbecher benutzen.

Das Fischereigesetz ist ohne Ausnahme einzuhalten. Fische sind auf Landungsmatten abzusetzen.
Blinkern und selbstgezogene Fleischmaden sind nicht erlaubt. Maden aus dem Fachhandel sind erlaubt.

Tagescheine gibt es im Dorfladen Gisingen, in der Gaststätte „Saustall“ in Rammelfangen zu 10€
sowie Online bei hejfish für 12,50€.

Fangbegrenzungen nachfolgend und Mindestmaße sind strikt einzuhalten.

Geangelt werden darf mit 2 Handstangen entweder am großen Weiher links oder am kleinen Weiher rechts.

Fangbegrenzungen:

1 Zander, 12 Weißfische, 2 Karpfen – oder – 2 Schleien, 3 Forellen

-Oder-

1 Stör, 12 Weißfische, 2 Karpfen – oder – 2 Schleien, 3 Forellen

-Oder-

1 Aal, 12 Weißfische, 2 Karpfen – oder – 2 Schleien, 3 Forellen

Mindestmaße und Schonzeiten:

Aal
Schonzeit: Keine
Mindestmaß: 50 cm

Karpfen
Schonzeit: Keine
Mindestmaß: 35 cm

Rotauge, Rotfeder
Schonzeit: Keine
Mindestmaß: Keines (Bitte Verstand einsetzen)

Schleie
Schonzeit: Keine
Mindestmaß: 25 cm

Zander
Schonzeit:15. Feb -> 31. Mai
Mindestmaß: 45 cm

Brachse
Schonzeit: Keine
Mindestmaß: Keines (Bitte Verstand einsetzen)

Güster
Schonzeit: Keine
Mindestmaß: Keines (Bitte Verstand einsetzen)

Flußbarsch
Schonzeit: Keine
Mindestmaß: Keines (Bitte Verstand einsetzen)

Stör (Waxdick)
Schonzeit: Keine
Mindestmaß: 80 cm

Kommende Veranstaltungen